Ziele


Es gibt immer mehr Menschen, die aus verschiedenen ökonomischen, sozialen – und oft darauf folgenden gesundheitlichen – Gründen nicht in der Lage sind, sich und ihren Kindern einen erholsamen Urlaub anzubieten.

Unser Verein, Kinderschutz und Jugendwohlfahrt e.V., einer der ältesten gemeinnützigen Vereine Hamburgs und Gründungsmitglied des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverbandes, hat sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen, körperlich und/ oder geistig behinderten Kindern und Jugendlichen Erholungs- und Begegnungsmöglichkeiten zu geben. Dazu unterhalten wir den Dünenhof in Hörnum und das JugendElbeCamp in Hamburg.

Seit 2002 engagiert sich der Verein außerdem als Pate für das polnische Kinderheim Gora. Regelmäßige Einladungen der Kinder und deren Betreuerinnen in den Dünenhof oder das JugendElbeCamp waren für alle ein besonderes Erlebnis. Sein Engagement für dieses Kinder- und Jugendheim versteht der Verein auch als völkerverständigendes Projekt und als Beitrag zur deutsch-polnischen Aussöhnung.

Um diese Angebote weiter bezuschussen zu können, sind wir auf Spenden und sonstige Zuwendungen angewiesen.