Datenschutz


Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Kinderschutz & Jugendwohlfahrt e.V. [Stresemannstraße 136, 22769 Hamburg, 040-862876, info@kinderschutz-hamburg.de] auf dieser Website auf.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen, die auf eine bestimmte Person beziehbar sind. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch den Kinderschutz & Jugendwohlfahrt e.V. (im Folgenden KSJ) erfolgtausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Der KSJ erhebt, speichert und verarbeitet Daten im Rahmen seiner Vereinszwecke. Über unsere Webseite werden durch folgende Dienste personenbezogene Daten erhoben:

Spendenformular

Um Ihnen das Spendenformular anbieten zu können arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen, der HelpMundo GmbH, Oberländer Ufer 192, 50968 Köln. Diese wird von uns im Rahmen der Auftragsverarbeitung auf Basis und nach den Maßgaben des Art. 28 DSGVO beauftragt. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt über eine SSL verschlüsselte Verbindung an HelpMundo übermittelt. Bei der Zahlung über einen Zahlungsdienstanbieter wie PayPal oder Sofort Überweisung werden sie auf dessen Seite weitergeleitet und es gelten die Bedingungen des Anbieters.

Wenn Sie uns etwas spenden möchten und entscheiden sich für die Nutzung des Spendenformulars, bittet HelpMundo sie vorher um Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Hierfür müssen Sie aktiv ein Häkchen setzen. Grundsätzlich hat HelpMundo am Sammeln von Spenden auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da auch sie sich aus diesen Quellen finanzieren.

Die Nutzung des Spendenformulars ist freiwillig. Die hierfür erhobenen personenbezogenen Daten sind die Daten, die Sie auch in das Formular eintragen:
Vor- und Nachname, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten (Bankverbindung, Betrag etc.). Darüber hinaus Gerätedaten (IP-Adresse, sonstige Geräte- und Browserinformationen etc.) und Nutzungsdaten (Aktivität auf Webseite, Datum und die Uhrzeit des Abrufs etc.).

Die Verarbeitung von Gerätedaten und Nutzungsdaten ermöglicht HelpMundo eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer und einen Missbrauchsschutz bei Spendenzahlungen. In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Gerätedaten werden ohne Herstellung eines Bezugs zu Ihrer Person verwendet und dienen einzig dem Zweck, Attraktivität, Inhalt und Funktionalität des Spendenformulars zu verbessern.

Die Spendendaten, die über unsere Website eingeworben wurden, werden zur Wahrnehmung rechtlicher und insbesondere steuerrechtlicher Belange gespeichert, verarbeitet und genutzt. Hierunter fällt beispielsweise auch die Ausstellung einer Spendenbescheinigung. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Abwicklung der durchgeführten Spende, zur Beantwortung von Fragen und zur technischen Administration genutzt.

Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Maßgaben der Art. 17, 18 DSGVO bei uns und bei unserem Dienstleister HelpMundo gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen haben, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Auch nach Beendigung des Vertrags können vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung der personenbezogenen Daten des Vertragspartners entgegenstehen. Wir unterliegen hier insbesondere bei Spenden den steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen, die zehn Jahre betragen.

Haben Sie uns für die Weitergabe Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt, haben Sie das Recht, Ihre Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerspruch bzw. den Widerruf der Einwilligungserklärung senden Sie per E-Mail an datenschutz@helpmundo.de oder per Post an die oben genannten Kontaktdaten der HelpMundo GmbH. Dies geben wir auch an unsere Dienstleister weiter.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Unser Webspace-Provider erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf unsere Webseite (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, anonymisierte IP-Adresse der anfragenden Provider, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite).

Der KSJ verwendet diese Daten nicht, behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Bisher verwenden wir die Dienste von Youtube zur Einbettung von Videos. Bitte beachten Sie, dass Youtube Ihr Surfverhalten analysiert, wenn Sie beim Abspielen mit Ihrem Youtube-Account angemeldet sind. Außerdem binden wir die Schriftarten des Anbieters Google ein. Die Datenschutzerklärung von Google für Youtube und Google Fonts finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Webseiten-Besucher (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. So erscheint beispielsweise die Webseite auf Smartphones gleich angepasst an die Display-Größe. So dienen Cookies zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Besuchern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Webseiten-Besucher können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Natürlich funktioniert unsere Webseite auch ohne Cookies. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/verwalten. Aber wie Sie vielleicht gemerkt haben, verzichten wir auf Online-Werbung!

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht die personenbezogenen Daten, die über Sie von uns gespeichert wurden anzufordern. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Vom Websiteinhaber angepasst
Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it